AGB

OFFENE VERANSTALTUNGEN
…hier kommen Einzelteilnehmer*innen aus verschiedenen Unternehmen und Branchen zusammen, um sich fortzubilden.

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail. Die Mindestteilnehmer*innenzahlen bei Seminaren und Lehrgängen sind seminar- bzw. lehrgangsabhängig.
Wir behalten uns aus organisatorischen Gründen das Recht vor, den Seminarort, den Termin bzw. den/die Trainer*in zu ändern bzw. ein Seminar abzusagen. Die Teilnehmer*innen werden telefonisch oder per E-Mail über die Änderung/Absage und mögliche Alternativen informiert.

Teilnahmebeitrag:
Unsere Preise verstehen sich exklusive 20% Umsatzsteuer.
Unsere Seminarpreise beinhalten sämtliche Seminarunterlagen und -materialien und die Seminarpauschalen (inklusive Imbiss in den Pausen, Mittagessen). Nicht im Teilnahmebeitrag enthalten sind etwaige Übernachtungskosten inklusive Abendessen und Frühstück, Ihre Konsumation vor Ort sowie andere Nebenkosten.

Stornos und Verschiebungen:
Niemand sagt gerne ab. So etwas ist für Sie als Teilnehmer*in genauso unangenehm wie für uns. Da Seminare aber meist langfristig geplant werden, ist es bei Absagen für uns sehr schwierig, kurzfristig Ersatzteilnehmer*innen zu finden. Sollte es Ihnen nicht gelingen, uns eine/n Ersatzteilnehmer*in zu nennen, ersuchen wir Sie um Verständnis, dass Stornos und Verschiebungen nach erfolgtem Auftrag bzw. nach unserer schriftlichen Auftragsbestätigung (unabhängig von den Gründen Ihrer Absage) in folgenden Fällen Kosten für Sie verursachen:

Seminare und Lehrgänge:
Eine Stornierung bis 4 Wochen vor Seminar- bzw. Lehrgangsbeginn ist kostenfrei, danach stellen wir 50% bzw. eine Woche (5 Werktage) vor Seminarbeginn die vollen Seminarkosten in Rechnung. Davon ausgenommen sind Sonderveranstaltungen mit besonderen Stornohinweisen.
Wir ersuchen um Ihr Verständnis, dass Stornierungen von Seminaren, Lehrgängen und Kursen nur schriftlich entgegengenommen werden können.

Veranstaltungsort:
Unsere Seminare finden in Hotels in ganz Österreich statt. Sollten Sie für die Dauer Ihrer Veranstaltung ein Zimmer benötigen, lassen Sie es uns gleich bei Ihrer Anmeldung wissen. Wir kümmern uns gerne um die Buchung. Wir bitten Sie, die Hotelabrechnung direkt im Hotel vorzunehmen. Eventuell anfallende Stornokosten für Ihre Unterbringung sind von Ihnen zu tragen.

FIRMENINTERNE VERANSTALTUNGEN
…sind maßgeschneidert und auf die Bedürfnisse des jeweiligen Auftraggebers zugeschnitten. Der Auftraggeber kann Ort, Umfang, Trainer*innen und Inhaltsschwerpunkte mitbestimmen.

Seminarpreis:
Der Seminarpreis beinhaltet neben der Seminarleitung im Bedarfsfall ein Vorgespräch und die Abstimmung der genauen Trainingsinhalte auf Ihre firmenspezifischen Anforderungen mit dem/der Kundenbetreuer*in oder dem/der ausführenden Trainer*in. Im Preis inbegriffen sind auch die auf Ihr Unternehmen abgestimmten Seminarunterlagen für Ihre Teilnehmer*innen.
Wir stellen allen Teilnehmer*innen innerhalb von 14 Tagen nach dem Training ein digitales Fotoprotokoll per Mail zur Verfügung.

Reise- und Aufenthaltskosten des Trainers, bzw. der Trainerin:
Zum Trainingstagsatz kommen noch die effektiven Reise- und Aufenthaltskosten der Trainer*innen hinzu. Für Trainings außerhalb Wiens verrechnen wir das amtliche Kilometergeld.

Stornos und Verschiebungen:
Niemand sagt gerne ab. So etwas ist für Sie als Organisator*in genauso unangenehm wie für uns. Da Seminare aber meist langfristig geplant werden, ist es bei Absagen für uns sehr schwierig, kurzfristig Ersatzteilnehmer*innen zu finden. Sollte es Ihnen nicht gelingen, uns eine/n Ersatzteilnehmer*in zu nennen, ersuchen wir Sie um Verständnis, dass Stornos und Verschiebungen nach erfolgtem Auftrag bzw. nach unserer schriftlichen Auftragsbestätigung (unabhängig von den Gründen Ihrer Absage) in folgenden Fällen Kosten für Sie verursachen:

Seminare:
Eine Stornierung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn ist kostenfrei, danach stellen wir 50% bzw. eine Woche (5 Werktage) vor Seminarbeginn die vollen Seminarkosten in Rechnung. Seminarverschiebungen sind bis 6 Wochen vor dem gebuchten Termin kostenfrei, zwischen 6 und 4 Wochen vor Seminarbeginn verrechnen wir 10% des Seminarpreises als Manipulationsgebühr, wenn das Seminar innerhalb von 6 Monaten nach dem ursprünglichen Termin durchgeführt wird.

Coaching:
Eine Stornierung bis 48 Stunden vor dem Coaching ist kostenfrei. Danach stellen wir die gesamte vereinbarte Coaching-Einheit in Rechnung.

UND DAS GILT FÜR ALLE VERANSTALTUNGEN

Copyright – Sie können gerne alles kopieren, aber …
…nur für Ihren persönlichen Zweck als Anwender*in des Gelernten (also nicht für z.B. gewerbliche Zwecke als Trainer*in). Die im Zuge eines Seminars, Workshops oder Projektes von uns beigestellten Unterlagen sind und bleiben geistiges Eigentum von Alfred Paukner und stehen ausschließlich jenen Personen zur persönlichen Verfügung, die an der Veranstaltung teilgenommen haben. Die darüber hinausgehende – auch firmeninterne – Verbreitung und Nutzung dieses Materials ist an unsere vorherige schriftliche Zustimmung gebunden.

Unser Vertrauensgrundsatz:
Wir arbeiten für unterschiedliche Firmen, die oft im Wettbewerb zueinander stehen. Unsere Trainer*innen sind zur absoluten Verschwiegenheit verpflichtet, sowohl in Bezug auf firmenbezogene Informationen als auch in Bezug auf Inhalte persönlicher Gespräche.

Zahlungsbedingungen:
Wir bitten sie die Rechnungen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zu begleichen. Bei Zahlungsverzug berechnen wir alle tatsächlichen Mahn- und Inkassospesen sowie 12% Verzugszinsen. Sämtliche Preise in unseren Angeboten verstehen sich exklusive der nach den österreichischen Vorschriften zur Anwendung gelangenden gesetzlichen Umsatzsteuer.

Gerichtsstand:
Es gilt das sachlich zuständige Gericht in Wien.

All das gilt, wenn Sie buchen!
Sie erklären sich also durch Ihre Auftragserteilung mit diesen Bedingungen voll einverstanden, außer wir haben mit Ihnen im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich etwas anderes vereinbart. 

Falls Sie noch Fragen haben, rufen Sie einfach an.